BRK_Arena_2018-10-02__1_von_1__1.jpg BRK Perlach
SanitätsdienstSanitätsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Was wir tun
  2. Aufgaben der Bereitschaft
  3. Sanitätsdienst

Sanitätsdienst

Was ist das eigentlich?

BRK Perlach
Dienst am Sonnwendfeuer

Sanitätsdienst beschreibt die medizinische Absicherung oder Betreuung von öffentlichen Veranstaltungen. Aufgrund der anwesenden Besuchern und dem Inhalt/Konzeption der Veranstaltung steigt die Wahrscheinlichkeit von notfallmedizinischen Zwischenfällen in unterschiedlichem Ausmaß, sodass ein Sanitätswachdienst in unterschiedlicher personeller Besetzung und materieller Ausstattung von den Behörden gefordert wird. Sofern der Veranstalter das BRK München beauftragt, sind wir als Sanitäter während der gesamten Dauer der Veranstaltung vor Ort und sind Ansprechpartner für medizinische Fragestellungen. Im Notfall leisten wir schnell professionelle, medizinische Hilfe und führen gegebenenfalls die Patienten den Kollegen des Rettungsdienstes zu, die den Transport in das Krankenhaus übernehmen. Sanitätsdienste führen wir ehrenamtlich durch, als Dienst an der Bevölkerung.

 

Wo werden wir eingesetzt?

Die Helferinnen und Helfer der Bereitschaft Perlach leisten Sanitätsdienst v.a. bei Sportveranstaltungen, Theateraufführungen, Konzerten und Volksfesten. Zu den wichtigsten Veranstaltungsorten gehören die Münchner Theater, die Allianz-Arena, das Olympiagelände und ehemals das Oktoberfest.

Darüber hinaus leisten wir Sanitätsdienst bei Großveranstaltungen, wie München-Marathon, Tollwood, Faschingstreiben, Meisterfeier sowie bei lokalen Veranstaltungen im Stadtteil Perlach.

Für unsere Einsätze stehen uns zwei Fahrzeuge zur Verfügung: Ein Mannschaftstransportwagen (MTW) und ein Mehrzweckfahrzeug (MZF), das wir uns mit der Bereitschaft Unterhaching teilen.

 

 

 

 

Impressionen:

 

 

Ortsdienste

Als Perlacher Hilfsorganisation sind wir natürlich besonders in Perlach verwurzelt. Deswegen betreuen wir alle Festivitäten und Veranstaltungen vor Ort, die unser Einsatzgebiet betreffen. Aufgrund der langjährigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Perlacher Festring, Dem Burschenverein Perlach und der Pfarrei St.Michael zählen dazu zum Beispiel das Perlacher Faschingstreiben, das Maifest und die Perlacher Kirta, die direkt vor unserem Bereitschaftsheim am Pfanzeltplatz statt finden. Aber auch das Perlacher Weinfest, Fußballturniere der ansässigen Sportvereine, Sonnwendfeuer oder Schulveranstaltungen sichern wir sanitätsdienstlich ab.

 

 

 

Sanitätsdienst im Theater

Perlacher Sanitäter beim Sanitätsdienst im Nationaltheater

Sie gehen gerne ins Theater? Sie wollen das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden?

Auch dann können wir etwas bieten, denn wir übernehmen regelmäßig den Sanitätsdienst in großen Münchner Theatern und Konzertsälen... wie z.B. Nationaltheater, Prinzregententheater und Schauspielhaus.

Unser Personal sitzt in der Regel während der Aufführung in der Vorstellung, um im Bedarfsfall schnell erreichbar zu sein. Für die Versorgung von Patienten steht uns das Material im jeweiligen Wachraum zur Verfügung.

Sanitätsdienst beim Fußballspiel

BRK Perlach

Alle Fußballfans der Bereitschaft übernehmen regelmäßig Stadiondienste in der Allianz-Arena und im Grünwalder Stadion. Sofern wir keine medizinische Hilfe leisten müssen, besteht für unsere Helfer die Möglichkeit in der Zwischenzeit auch live einen Blick auf das Spielgeschehen zu erhaschen und in der besonderen Stadionatmosphäre mitzufiebern.

BRK Perlach
BRK Perlach

Sanitätsdienst auf dem Oktoberfest

Bis ins Jahr 2017 war die Wiesn das Großevent und Highlight des Jahres schlechthin: Der zweite Wies'n-Mittwoch war fest in Händen der Bereitschaft Perlach, die an diesem Tag zusammen mit der Bergwacht München die sanitätsdienstliche Versorgung auf dem Oktoberfest sicherstellte. Darüberhinaus waren einige Mitglieder unserer Bereitschaft auch an weiteren Tagen auf der Wies'n aktiv.

2018 wurde der Sanitätsdienst aus Kostengründen in einer Ausschreibung der Stadt München an einen privaten Anbieter neu vergeben. Vielleicht dürfen wir nach der nächsten Ausschreibung unserer traditionellen Aufgabe wieder nachgehen.