DSC09937_3.JPG BRK Perlach
Das Münchner Rote KreuzDas Münchner Rote Kreuz

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Unsere Organisation
  3. Das Münchner Rote Kreuz

Das BRK in der Landeshauptstadt

BRK München

Der Kreisverband München des BRK ist zuständig für Stadt und Landkreis und umfasst sowohl die ehrenamtlich, wie auch hauptamtlichen Aufgabengebiete des Roten Kreuzes in München. Dabei ist der Kreisverband München der Größte in ganz Deutschland.

Sitz des Kreisverbandes München ist die Perchtingerstraße in Obersendling seit 2018. Zuvor war das BRK München in der Seitzstraße im Lehel beheimatet. Nähere Informationen zum Kreisverband München: www.brk-muenchen.de

Die Aufgabengebiete des BRK Münchens reichen vom Betreiben mehrerer Altenheime, Kindergärten und Tagesstätten, über den Rettungsdienst und Krankentransports des BRK, bis hin zum Hausnotruf und Essen auf Rädern, um nur einige wenige zu nennen.

Im ehrenamtlichen Bereich gehören die fünf Rotkreuzgemeinschaften zum BRK:

Bereitschaften - Bergwacht - Wasserwacht - Jugendrotkreuz - Wohlfahrt und Soziales

 

 

Bereitschaften

Die Bereitschaften bilden das Rückrat der ehrenamtlichen, notfallmedizinischen Einheiten des Roten Kreuzes. Ob im Katastrophenschutz, Sanitätsdienst oder Rettungsdienst, Hilfe in Not zu Lande ist die Hauptaufgabe in den Bereitschaften. Näheres erfahren sie hier oder auf der Webseite der Münchner Bereitschaften.

Bergwacht

Die Bergwacht Bayern des Roten Kreuzes stellt den Gebirgsrettungsdienst sicher. Sowohl auf der Piste wie auch im Klettersteig retten die ehrenamtlichen Sanitäter Verunglückte im Gebirge. Sie übergeben die Patienten danach dem Rettungsdienst. Die Bergwacht ist besonders in Bayern zahlenmäßig eine große Rotkreuzgemeinschaft. Die Bergwacht München ist in ihrem Einsatzgebiet auf den Münchner Hausbergen im Einsatz: Sudelfeld, Spitzing, Brauneck und Garmisch.

Mehr dazu auf der Seite der Bergwacht München: http://www.bergwacht-bayern.org/muenchen.html

Wasserwacht

Die Wasserwacht München ist nach den Bereitschaften die größte Gemeinschaft im BRK München. Vor Ort in mehreren Ortsgruppen an den Münchner Seen und der Isar, retten die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer Badende vor dem Ertrinken und leisten Erste Hilfe.

Näheres zur Wasserwacht München: http://wasserwacht-muenchen.de/

Jugendrotkreuz

Die gemeinsame Jugendorganisation für alle Gemeinschaften des BRK ist das JRK. Hier lernen Kinder in jedem Alter das Rote Kreuz kennen und nehmen an zahlreichen Freizeitangeboten teil. Nicht zu verwechseln ist das Jugendrotkreuz mit der Bereitschaftsjugend! Die Bereitschaftsjugenden gehören in der Gemeinschaft der Bereitschaften fest zu einer Ortsgruppe (Bereitschaft) und umfasst die dortigen Jugendmitglieder. Das JRK dagegen ist gleichzeitig noch Jugendorganisation für Bergwacht, Wasserwacht und Wohlfaht + Soziales.

Näheres zum JRK München: https://muenchen.jrk-bayern.de/

Wohlfahrt und Soziales

Diese recht junge, ehrenamtliche Gemeinschaft übernimmt eine große Bandbreite an sozialen Aufgaben. Ihre Mitglieder sind aktiv in der Alten- und Familienbetreuung, leisten Besuchsdienste oder gestalten Jugendtreffs.

Nähere Informationen finden sie hier.